Dr.-Ing. Sheikh Atif Bilal Aslam

Dr.-Ing. Sheikh Atif Bilal Aslam worked as guest scientist with the UTB-MENA project team in Spring and Summer of 2018. At the time of this cooperation, he worked as an Assistant Professor at the Department of City and Regional Planning (DCRP), University of Engineering and Technology (UET) Lahore, Pakistan. His main area of research revolves around urban development and urban transport planning. His other scientific interests focus on sustainability and international migration. He graduated from the same university with M.Sc. (2006) and B.Sc. (2002) degrees in City and Regional Planning. Later, as a HEC/DAAD Scholar, he completed his Ph.D. studies (2015) at TU Dortmund, Germany. He was engaged with UTB-MENA project of TU Berlin in a capacity of a collaborating researcher where he is jointly investigating the topics of residential self-selection, job-housing balance, urban sprawl and cyclability in Pakistani cities. Overall, he has more than 15 years of diversified experience of working with academic institutions, federal and provincial government departments, international donor agency, research-based institutes, international and local private companies, and land developers as a regular employee and urban planning consultant.

Dr. Yehya Serag

Dr. Yehya Serag arbeitete 2017 mit dem Projektteam, um einen wissenschlaftlichen Artikel mitzuverfassen, der sich mit „Typologien der urbanen Form auf Nachbarschaftsebene in großen Metropolräumen: Beobachtungen in Istanbul, Kairo, und Teheran“ befasst. Yehya war zur Zeit seiner Mitarbeit mit ZTG auch Associate Professor der Stadt- und Regionalplanung im Fachgebiet Design und Planung an der Ain Shams University und war im Sabbatjahr beim Fachgebiet Architekturingenieurwesen in der Fakultät Ingenieurwissenschaft und Technologie der Future University in Ägypten. Er erlangte seinen Masterabluss und seinen Doktorat von der University of Leuven in Belgien (KULeuven). Seine Forschungsinteressen sind städtische und regionale Stratagienplanung sowie der Einfluss der Politik auf Urbanismus und die bebaute Umwelt. Er arbeitete mehrmals mit akademischen Mitarbeitsinitiativen zwischen Universitäten in Belgien und Deutschland mit.

Dr. Fatih Terzi

Dr. Fatih Terzi arbeitete 2017 als Gastforscher mit dem UTB-MENA Team, um den wissenschlaftichen Artikel, „Typologien der urbanen Form auf Nachbarschaftsebene in großen Metropolräumen: Beobachtungen in Istanbul, Kairo, und Teheran“, zu veröffentlichen. Als Dr. Terzi mit dem Zentrum Technik und Gesellschaft mitarbeitete, war er auch Associate Professor und Gastforscher im Fachgebiet Landschaftsarchitektur der Clemson University, USA. Er diente auch als Gastforscher beim Center for Advanced Spatial Analysis (CASA) a der University College London. Seine Forschungsinteressen sind Ortsplanung, städtische Raumentwicklung, und GIS-basiertes Urban-Modelling.